Gemeinde Schmalstede


Wappen Schmalstede Das Dorf Schmalstede mit 256 Einwohnern und einer 4,81 qkm großen Gesamtfläche liegt an der Landesstraße 318 in einem Talkessel zwischen zwei Höhenrücken, die durch den Abbau von Kies abgetragen und teilweise schon wieder renaturiert wurden (Bild).

Dorfplatz Schmalstede Das Gemeindegebiet grenzt im Süden an Bordesholm, im Osten an die Eider und im Westen an den Kalbach. Als Ausbauten befinden sich der Ortsteil Großmoor an der L 318 und ca. 2 km südöstlich des Dorfes die Schmalsteder Mühle, eine alte Wassermühle mit Fischwirtschaft im Mühlenteich am Rande des landschaftlich besonders schönen Eidertals. Der östliche Teil des Gemeindegebietes gehört zum Landschaftsschutzgebiet "Eidertal bei Flintbek", das durch eine offene Weidewirtschaft weitgehend extensiviert ist. Ein Wanderwegenetz verbindet die am Eidertal gelegenen Gemeinden.

Schmalstede ist landwirtschaftlich geprägt mit Produktionsschwerpunkt Milchvieh - Futterbau.  

Im Außenbereich an der Schmalsteder Mühle befinden sich mehrere Ferienwohnungen.


Politik

Bürgermeister: Stephan Repenning, Großmoor 7, Tel.: 04322/ 88 95 43

1. stellv. Bürgermeister: Ralf Mordhorst,
Dorfstraße 13, Tel.: 04322/ 93 53

2. stellv. Bürgermeisterin: Karen Bracker,
Dorfstraße 14