Briefwahl ab dem 14.08.2017

 

Anstelle der Stimmenabgabe im Wahllokal besteht auch die Möglichkeit der Wahlteilnahme durch Briefwahl (ab dem 14.08.2017).

Briefwahlunterlagen werden bis zum Freitag vor der Wahl, 22. September 2017, 18.00 Uhr, erteilt.

Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen können

  • schriftlich (mit Unterschrift)
  • persönlich oder
  • elektronisch (per E-Mail oder Fax)

beantragt werden. Bitte geben Sie immer ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum und Adresse an.

Ein Wahlscheinantrag befindet sich auch in Ihrer Wahlbenachrichtigung.

Wer die Unterlagen persönlich abholt, kann die Briefwahl auch gleich vor Ort im Amt für Bürgerdienste/Wahlamt ausüben. Halten Sie hierfür bitte Ihren Ausweis und ggf. die Wahlbenachrichtigung bereit.

Einer anderen Person dürfen Wahlschein und Briefwahlunterlagen nur mit einer schriftlichen Vollmacht der beantragenden Person ausgehändigt werden. Des Weiteren ist zu beachten, dass die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten darf.

Kontakt:  Bürgerbüro/Wahlamt

Telefon: 04322/695-178 (Frau Reese)

              04322/695-121 (Frau Voßwinkel)

E-Mail:   wahl@bordesholm.de

oder persönlich im Rathaus des Amtes Bordesholm, Mühlenstr. 7, 24582 Bordesholm