Meldeangelegenheiten


An- und Ummeldung

Bei einer An- und Ummeldung ist der Bundespersonalausweis und/oder Reisepass vorzulegen außerdem ist seit dem 01.11.2015 wieder der Mietvertrag oder die Wohnungsgeberbescheinigung mitzubringen. Bei Kindern, die noch über keinen Personalausweis verfügen, benötigen wir einen gültigen Kinderreisepass oder eine Geburts- bzw. Abstammungsurkunde.

Grundsätzlich ist das persönliche Erscheinen erforderlich. Sollten aber Ehepaare oder Familien umziehen, so genügt es, wenn eine Person alle erforderlichen Papiere mitbringt. 

Nach § 17 Abs. 1 Bundesmeldegesetz hat derjenige der eine Wohnung bezieht, sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden.

Vordruck Wohnungsgeberbescheinigung


Gebühren: keine

Abmeldung

Eine Abmeldung erfolgt nur noch dann, wenn Sie entweder ins Ausland verziehen oder Sie anstelle der alten Wohnung keine neue beziehen werden. Dies ist zum Beispiel bei einer Abmeldung einer Haupt- oder Nebenwohnung erforderlich.

Hierfür benötigen Sie dieselben Ausweisdokumente, wie bei der Anmeldung.

Gemäß § 17 Abs. 2 Bundesmeldegesetz hat sich derjenige, der aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Innenland bezieht innerhalb von 2 Wochen bei der Meldebehörde abzumelden. Eine Abmeldung kann auch frühestens 1 Woche vor dem Auszug vorgenommen werden.


Gebühren: keine

Vordruck Abmeldung

 

Anschriftenänderung Kfz-Schein

Wenn Sie bereits im Kreisgebiet wohnen und in den Bereich des Amtes Bordesholm umziehen bzw. innerhalb des Amtsbereiches umziehen, können Sie Ihre Anschrift im KFZ-Schein im Bürgerbüro ändern lassen.

Hierzu bringen Sie bitte Ihren Personalausweis, den zu ändernden KFZ-Schein und den aktuellen TÜV-Bericht mit.

Gebühr: 10,70 €

 

Melde-, Lebens-, Aufenthalts- und Haushaltsbescheinigung

Für eine dieser Bescheinigungen, insbesondere bei der Lebensbescheinigung, müssen Sie bitte persönlich mit Ihrem Personalausweis beim Bürgerbüro erscheinen. Sollte Ihnen dieses nicht möglich sein, so erteilen Sie doch bitte einer anderen Person eine Vollmacht. Dazu benötigen wir dann Ihren Personalausweis sowie den Personalausweis der bevollmächtigten Person.

Gebühren Meldebescheinigung                        6,00 €
  Lebensbescheinigung keine
  Aufenthaltsbescheinigung 6,00 €
  Haushaltsbescheinigung keine